Language
Wagner Kalibrierdienst DAkkS und ISO

Kalibrierdienst für Ihre Mess- und Regelgeräte

DAkkS-Kalibrierung gemäß DIN ISO/IEC 17025

  • Volumen- und Massedurchfluss von Gasen

✓ Luft
✓ Prozessgase (CO2, He, H2 CH4, N2, Ar)

ISO-Werkskalibrierung gemäß DIN EN ISO 9001 - auch Vor-Ort -

  • Volumen- und Massedurchfluss von Gasen

✓ Luft
✓ Prozessgase (CO2, He, H2 CH4, N2, Ar, andere auf Anfrage)

  • Massedurchfluss von Flüssigkeiten (H2O)
  • Druck
Regelmäßiges Kalibrieren ist notwendig, weil …

... jedes elektronische Gerät Alterungsprozessen unterliegt und Betriebs- und Umgebungsbedingungen ausgesetzt ist.
Ob und inwieweit dies Auswirkungen auf Genauigkeit, Präzision und Stabilität hat, kann nur durch eine Kalibrierung (Vergleich) mit einem höherwertigen Bezugsnormal festgestellt werden (Kalibrierung As Found).

Gegebenenfalls kann/muss das Gerät mittels einer Justage (Eingriff in das Gerät) zurück in die vorgegebenen oder gewünschten Spezifikationen gebracht werden. Dies ist nicht Teil der Kalibrierung und sollte nur vom Hersteller oder qualifizierten/authorisierten Partnern durchgeführt werden.

Nach jedem verändernden Eingriff in ein Gerät, muss es erneut kalibriert werden (Kalibrierung As Left).

Das Kalibrierintervall wird kundenseitig in Abhängigkeit vom...

...Einfluss auf Produktqualität, Kritikalität und Erfahrungswert festgelegt.

Kalibrierintervalle liegen üblicherweise zwischen 3 Monaten und 2 Jahren.

Das passende Kalibrierintervall wird ermittelt, indem man mit kurzen Intervallen beginnt und über As Found Kalibrierungen die Stabilität des Gerätes bewertet.

Musste das Gerät mehrfach nicht justiert werden, so kann das Intervall verlängert werden. Das längste Intervall sollte sich an dem Verhältnis von Kalibrierkosten auf der einen Seite und potentiellen Kosten durch anhaltende Mess- oder Regelabweichungen auf der anderen Seite orientieren.

DAkkS- oder ISO-Werkskalibrierung? Vergleichstabelle...

 

  DAkkS-Kalibrierlabor ISO/IEC 17025 ISO-Werkskalibrierlabor ISO 9001
Rückführung zum nationalen Normal Ja, direkt zur PTB Ja, indirekt NMI/PTB
Vertrauen und Sicherheit Maximaler Prozessaufwand Über 30 Jahre Erfahrung
Externe Überwachung Ja, nationale Akkreditierungsstelle Ja, private Zertifizierungsgesellschaft
Kleinste Messunsicherheit (k=2) ± 0,3 % kein Messunsicherheitsbudget
Internationale Anerkennung Ja, DAkkS (ILAC-MRA) Indirekt über Rückführung
Kalibriermedien Luft
Prozessgase: N2, H2, Ar, He, CH2, CO2
Luft
Prozessgase: N2, H2, Ar, He, CH2, CO2
Wasser
Erbringung Im Haus Im Haus und vor Ort
Relevanz
  • Akkreditierte Prüf- und Kalibrierlabore
  • Gebrauchs- und Werksnormale
  • Hohe Genauigkeit und Präzision
  • Branchen: Medizin, Pharma, Food, Automotive und Aerospace
  • Einfache Messmittel
  • Relative Genauigkeit und Präzision
  • Unkritische Prozesse
  • Vor-Ort-Kalibrierung

Die Rückführbarkeit auf das nationale Normal ist bei Wagner in jedem Fall gesichert

Bei DAkkS-Kalibrierungen direkt zur PTB, bei Werkskalibrierungen indirekt (mehr als ein Schritt in der Vergleichskette).

International gesehen sind wir über die DAkkS integriert im multilateralen Abkommen ILAC-MRA.

Ebenfalls Unterzeichner des ILAC-MRA sind z. B. RvA (Niederlande), NVLAP (USA), CNAS (China) u.v.a.

Bei uns bekommen Sie mehr als nur eine Kalibrierung

Kalibrierung und Justierung aus einer Hand.

Kalibrierungen dienen der Absicherung von Messergebnissen.
Was aber, wenn Abweichungen festgestellt werden?

Profitieren Sie in diesem Fall von unserer langjährigen Erfahrung und unseren Reparatur- und Justagemöglichkeiten in unserem Servicelabor – insbesondere, aber nicht nur - als Bronkhorst®-Kunde.

Bilder Kalibrierdienst

© Wagner Mess- und Regeltechnik GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.

Unsere Seite verwendet Cookies. Alle Daten die damit erhoben werden, werden anonymisiert. Wenn Sie die Seite weiter besuchen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Klicken Sie auf "Weiterlesen" um weitere Hinweis zu Cookies zu erhalten. Weiterlesen …