Feld-Fluss-Fraktionierung

Bei der Feld-Fluss-Fraktionierung wird mit Hilfe eines Coriolis-Massedurchflussreglers ein Querfluss zum eigentlichen Strömungsprofil abgenommen. Unter Einfluss dieser Strömung ordnen sich die Moleküle und Proteine gemäß ihrer Größe im Fluidstrom an und können entsprechend detektiert werden.
Kleinere Partikel werden dabei in einer schnelleren, größere in einer langsameren Strömung im eigentlichen Kanal detektiert.

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Prozessautomatisierung
  • Programmierbare Alarme zur Prozessüberwachung
  • Medienunabhängig
  • Ohne elastomere Dichtungsmaterialien
  • Hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit
  • Standard-Analogsignale
  • Bus-Systeme wie z. Bsp. Profi-Bus
  • LabView-Ansteuerung

Typischer Einsatz

  • Hersteller von Analysegeräten
  • Universitäten und Forschungseinrichtungen

Produktempfehlungen

Wagner Mess- und Regeltechnik GmbH
Otto-Scheuerpflug-Straße 6 • 630773 Offenbach

Tel.: 069 - 82 97 76-0 • Fax: 069 - 82 97 79-10
info@wagner-msr.de • www.wagner-msr.de

  Stand: 12.2019

© Wagner Mess- und Regeltechnik GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.

Unsere Seite verwendet Cookies. Alle Daten die damit erhoben werden, werden anonymisiert. Wenn Sie die Seite weiter besuchen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Klicken Sie auf "Weiterlesen" um weitere Hinweis zu Cookies zu erhalten. Weiterlesen …