Fermentierung bei der Herstellung von Biogasen

Um einen Fermentierungsprozess eines Bioreaktor genau steuern zu können, ist es notwendig, die Sauerstoff- und Stickstoffzufuhr genau definiert zu regeln. Da der Prozess, je nach Rohstoff, ständig unterschiedlichen Reaktionsbedingungen unterliegt, ist ein möglichst breiter, automatisierbarer Einstellbereich wünschenswert. Dies wird durch den Einsatz von Massedurchflussreglern erreicht. Diese bieten eine große, umschaltbare Mess- und Regelspanne und durch analoge und digitale Schnittstelle ist eine leichte Anbindung an die Prozesssteuerung gewährleistet. Zusätzlich sind Varianten mit optionaler Vorort-Anzeige erhältlich, um gegebenenfalls nahe am Prozess Einstellungen vornehmen zu können.

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Kostengünstig
  • Automatische Proportionalregelung
  • Standard-Analogsignale
  • Bus-Systeme wie z. Bsp. Profi-Bus
  • Vorort-Bedienung

Typischer Einsatz

  • Vielfältige industrielle Realisierungen im Bereich von Produktion und Entwicklung
  • Universitäten und Institute in Forschungslabors

Wagner Mess- und Regeltechnik GmbH
Otto-Scheuerpflug-Straße 6 • 630773 Offenbach

Tel.: 069 - 82 97 76-0 • Fax: 069 - 82 97 79-10
info@wagner-msr.de • www.wagner-msr.de

  Stand: 12.2019

© Wagner Mess- und Regeltechnik GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.

Unsere Seite verwendet Cookies. Alle Daten die damit erhoben werden, werden anonymisiert. Wenn Sie die Seite weiter besuchen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Klicken Sie auf "Weiterlesen" um weitere Hinweis zu Cookies zu erhalten. Weiterlesen …