Kosmetik Forschung und Entwicklung

Bei dieser typischen Anwendung werden neben der Regelung von Gasen, Flüssigkeiten und Druck oft auch Verdampfer und Mischsysteme benötigt um flüssige Komponenten einbringen zu können, da nur so die gewünschte Reaktion erzielt wird. Die Wahl eines einheitlichen Lieferanten/Gerätetyps für alle prozessrelevanten Einzelkomponenten führt i.d.R. zu einer Verbesserung des Ergebnisses, da Wechselwirkungen der Messgeräte untereinander vermindert werden.

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Hochpräzise Messung und Regelung
  • Bis zu acht Kalibrierungen für verschiedene Medien speicherbar erleichtern den Betrieb im Entwicklungsstadium
  • Hoher Automatisierungsgrad, vollautomatische und wiederholbar
  • Betriebsdrücke von 0,1 mbara bis zu 700 bar
  • Lösungen für Gas, Flüssigkeit, Druck und Verdampfung aus einer Hand erleichterten das Zusammenspiel der Einzelgeräte
  • Batchprozesse, z. Bsp. für Kleinserien
  • Standard-Analogsignale
  • Bus-Systeme wie z. Bsp. Profi-Bus
  • Vorort-Bedienung

Typischer Einsatz

  • Forschung- und Entwicklungsabteilung in der Kosmetikindustrie

Wagner Mess- und Regeltechnik GmbH
Otto-Scheuerpflug-Straße 6 • 630773 Offenbach

Tel.: 069 - 82 97 76-0 • Fax: 069 - 82 97 79-10
info@wagner-msr.de • www.wagner-msr.de

  Stand: 12.2019

© Wagner Mess- und Regeltechnik GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.

Unsere Seite verwendet Cookies. Alle Daten die damit erhoben werden, werden anonymisiert. Wenn Sie die Seite weiter besuchen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Klicken Sie auf "Weiterlesen" um weitere Hinweis zu Cookies zu erhalten. Weiterlesen …