Language

Ihre Antwort

Durchflussanzeige wird im laufenden Betrieb immer niedriger.

Als Ursache kommen die folgenden Möglichkeiten in Betracht:

  • Der Betriebsdruck ist nicht mehr ausreichend. Damit ist das Regelventil nicht mehr in der Lage, ausreichend zu öffnen, um den Durchfluss zu erreichen. Durch Erwärmung der Spule wird der Strom und damit der Durchfluss immer niedriger. Bitte ausreichenden Vordruck laut Angaben vom Typenschild sicherstellen.

  • Der Hinterdruck am Gerät steigt an und das Ventil ist nicht in der Lage, den niedrigeren Differenzdruck auszugleichen. Bitte Druckverhältnisse nach Angaben vom Typenschild einstellen.

  • Die Versorgungspannung bricht ein. Bitte ausreichende Spannungsversorgung prüfen.

  • Das Gerät/Regelventil ist verschmutzt. Bitte gegebenenfalls reinigen lassen.

  • Der Ausgangs-/Regelkreis des Gerätes ist defekt. Bitte Gerät zum Service einsenden.

Zuletzt aktualisiert am 06.05.2015 von Administrator.

Zurück

FAQ Themen

Kalibrierung
Elektrik
Im laufenden Betrieb
Kommunikation
Mechanik
Ventile
© Wagner Mess- und Regeltechnik GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.

Unsere Seite verwendet Cookies. Alle Daten die damit erhoben werden, werden anonymisiert. Wenn Sie die Seite weiter besuchen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Klicken Sie auf "Weiterlesen" um weitere Hinweis zu Cookies zu erhalten. Weiterlesen …